axion.PAB 2017-05-29T14:21:17+00:00

Project Description

axion.PAB

Personalausgabenhochrechnung und ganzheitliches Budget-Controlling

nfm-pyramideorgap-1

Personalausgaben stellen in öffentlichen Verwaltungen den mit Abstand größten Titel dar und sind folglich eine „Dominante“ in der Haushaltsplanung als auch in der Bewirtschaftung. Unschärfen in der Planung wirken sich insbesondere bei der zukünftigen Budgetierung der Personalausgaben gravierend aus.

Während sich in der Vergangenheit der Mittelbedarf überwiegend an der Anzahl der Stellen orientierte, werden in Zeiten knapper Kassen Personalbudgets „gedeckelt“ und die Stellenanzahl als Bezugsgröße zunehmend aufgegeben. Herkömmliche Planungsverfahren stoßen hier sehr schnell an ihre Grenzen.

Zur umfassenden Ermittlung eines „korrekten“ Personalbudgets ist es jetzt unabdingbar, alle Ausgangs-, Einfluss- und Steuerungsgrößen im Zugriff zu haben, um mit ihrer Hilfe verlässliche Prognosen über den Mittelbedarf erstellen zu können. Ohne eine leistungsfähige Software ist dieses Unterfangen allerdings ausgesprochen fehlerbehaftet und zudem sehr arbeitsintensiv. Das trifft ebenso für die unterjährige Budgetkontrolle zu.

Die IOn AG stellt mit axion.PAB eine Softwarelösung bereit, die speziell mit Blick auf den Bedarf an Controllingwerkzeugen für die Bewältigung der stärker werdenden Herausforderungen durch die enormen Personalausgabenlasten und die wachsende Einführung von Personalbudgets in öffentlichen Verwaltungen entwickelt wurde. Die Zielgruppe sind sowohl Verantwortliche des Haushalts als auch die der Personalverwaltung.

Da im Rahmen der Budgetierung die Grenze zwischen Personalausgaben und Sachausgaben verschwimmen, ist ein ganzheitliches Budget-Controlling erforderlich, was axion.PAB mit umfangreichen Funktionen zur Integration von verschiedenen Budgetgrößen, Kennzahlen und automatisiertem Import von Haushalts-, Kassen und Rechnungswerten (HKR) unterstützt.

axion.PAB gehört zu der Produktgruppe axion.NFM (Neues Finanzmanagement).

Die besonderen Vorteile im Überblick:

  • Software-Lösung sowohl für Verantwortliche des Haushalts als auch für Verantwortliche der Personalwirtschaft
  • Unterstützt ganzheitliches Budget-Controlling (mit Sachmittel und Personalmittel; Drittmittel, etc.)
  • Für die unterjährige Budgetkontrolle und mittel- bis langfristige Mittelbedarfs­rechnung unter besonderer Beachtung der Personalausgaben
  • Die Personen bezogenen Ausgaben werden unter Einbeziehung aller verfügbaren Ereignisse über eine integrierte Bezügeberechnung auf Tarif-Basis berechnet
  • Besitzt ein breit gefächertes Spektrum an kaskadierbaren Hochrechnungs-Szenarien; wahlweise auf der Basis der Tarifwerke oder auf pauschalen Werten der Besoldungs- und Entgeltgruppen z.B. zur Berechnung von Beförderungskontingenten, pauschalen Zugängen, etc.
  • Unterstützt parallele Simulationen von zukünftigen Ereignissen
  • Ermöglicht ein Risikomanagement mit der Gestaltung mehrerer Varianten mit z.B. worst- und best-case Betrachtungen
  • Bietet äußerst flexible und unkomplizierte Möglichkeiten der Gliederung von größeren Datenmengen und deren Verfügbarkeit durch multiple Attributierung
  • Enthält ein „Budget-Cockpit“ in jeder Budgeteinheit, in dem alle Daten zusammenfließen und das einen zentralen Überblick zum Zustand des jeweiligen Budgets zu Personal- und Sachausgaben liefert
  • Ermöglicht den Aufbau von Budgetverbänden über beliebig viele Ebenen hinweg; Gestaltung von Budgethierarchien innerhalb einer Dienststelle und im Dienststellenverbund für einen gesamten Geschäftsbereich
  • Ist mehrmandantenfähig und enthält ein umfassendes Rechtemanagement zur Abdeckung hoher Sicherheitsstandards wie z.B. Datenzugriffsrechte bis hinunter zum einzelnen Datensatz und der Detailtiefe einzelner Felder
  • Bietet umfangreiche Kontrollmöglichkeiten für die Prüfung der Datenqualität
  • Optimiert eine verfahrensübergreifende Kontrolle aller Budget relevanten Personaldaten und bietet die Integration von Fachverfahren rund um das Thema „Personalkosten“

Informationen:

Liste der Leistungsmerkmale Personalausgabenhochrechnung (< 0,5 MB)

axionNFM Leistungskatalog (< 0,5 MB)

Finanzmangement mit axionNFM (Whitepaper)  (3,2 MB)