Project Description

axion.PAB

Personalausgabenhochrechnung und ganzheitliches Budget-Controlling
in Landesverwaltungen und Universitäten/Hochschulen

nfm-pyramideorgap-1

Personalausgaben nehmen in öffentlichen Verwaltungen den mit Abstand größten Titel ein und sind folglich eine „Dominante“ in der Haushaltsplanung als auch in der Bewirtschaftung. Unschärfen in der Planung wirken sich gravierend aus.

Gleichzeitig bilden die Personalausgaben auch das Budget mit den komplexesten Anforderungen an ein Planungswerkzeug, wenn es darum geht, verlässliche Daten für den Blick in die Zukunft zu erhalten. Ohne eine leistungsfähige Software ist dieses Unterfangen allerdings ausgesprochen fehlerbehaftet und zudem sehr arbeitsintensiv. Das trifft ebenso für den Blick in die unmittelbare Zukunft für die Auskömmlichkeit des aktuellen Budgets zu.

Die IOn AG stellt mit axion.PAB eine professionelle Softwarelösung bereit, die eine sehr genaue Hochrechnung dieser Personalbudgets für die unterjährige als auch mittel bis langfristige (bis zu 20 Jahre) Finanzplanung ermöglicht. Dabei werden alle Ausgangs-, Einfluss- und Steuerungsgrößen personenscharf berücksichtigt, die in der Verwaltung verfügbar sind. Hierfür nimmt axion.PAB zeitnah Daten aus allen relevanten Systemen zum Personal- und Finanzbereich automatisiert auf.

Die Zielgruppe für diese Lösung sind sowohl Verantwortliche des Haushalts als auch die der Personalverwaltung sowohl in der zentralen Verwaltung als auch in dezentralen Verwaltungseinheiten. Ein ausgeprägtes Rechtemanagement gewährleistet die hohen Ansprüche des Datenschutzes gerade in diesem sensiblen Bereich.

Da im Rahmen der Budgetierung die Grenze zwischen Personalausgaben und Sachausgaben verschwimmen, ist ein ganzheitliches Budget-Controlling erforderlich. axion.PAB unterstützt dies mit umfangreichen Funktionen zur Integration von verschiedenen Budgetgrößen, Kennzahlen und automatisiertem Import von Haushalts-, Kassen und Rechnungswerten, so dass in allen Übersichten das komplette Budget verfügbar ist.

axion.PAB hat in den letzten 10 Jahren sehr spezifische Funktionen erhalten, die die besonderen Anforderungen der Hochrechnung von Personalbudgets in Universitäten/Hochschulen befriedigt. Seit 2006 ist diese Software sehr erfolgreich in Landesverwaltungen im Einsatz und erfährt kontinuierlich Verbesserungen.

axion.PAB gehört zu der Produktgruppe axion.NFM (Neues Finanzmanagement).

Die besonderen Vorteile im Überblick:

  • Software-Lösung sowohl für Verantwortliche des Haushalts als auch für Verantwortliche der Personalwirtschaft
  • Für die unterjährige Budgetkontrolle und mittel- bis langfristige Mittelbedarfs­rechnung unter besonderer Beachtung der Personalausgaben
  • Die Personen bezogenen Ausgaben werden unter Einbeziehung aller Merkmale und verfügbaren Ereignisse in der Zukunft über eine integrierte Bezügeberechnung auf Tarif-Basis über einen Zeitraum bis zu 20 Jahren berechnet
  • Besitzt ein breit gefächertes Spektrum an kaskadierbaren Hochrechnungs-Szenarien; wahlweise auf der Basis der Tarifwerke oder auf pauschalen Werten der Besoldungs- und Entgeltgruppen z.B. zur Berechnung von Beförderungskontingenten, pauschalen Zugängen, etc.
  • Unterstützt parallele Simulationen von zukünftigen Ereignissen
  • Ermöglicht ein Risikomanagement mit der Gestaltung mehrerer Varianten mit z.B. worst- und best-case Betrachtungen
  • Unterstützt ganzheitliches Budget-Controlling (mit Sachmittel und Personalmittel; Drittmittel, etc.)
  • Bietet äußerst flexible und unkomplizierte Möglichkeiten der Gliederung von größeren Datenmengen; dies ist bedeutsam für die schnelle und einfache Betrachtung gewünschter Teilmengen aber auch für das Management der Zugriffsrechte
  • Enthält ein „Budget-Cockpit“ in jeder Budgeteinheit, in dem alle Daten zusammenfließen und das einen zentralen Überblick zum Zustand des jeweiligen Budgets zu Personal- und Sachausgaben liefert
  • Ermöglicht den Aufbau von Budgetverbänden über beliebig viele Ebenen hinweg; Gestaltung von Budgethierarchien innerhalb einer Dienststelle und im Dienststellenverbund für einen gesamten Geschäftsbereich
  • Enthält ein umfassendes Rechtemanagement zur Abdeckung hoher Sicherheitsstandards wie z.B. Datenzugriffsrechte bis hinunter zum einzelnen Datensatz und der Detailtiefe einzelner Felder
  • Bietet umfangreiche, automatisierte Kontrollmöglichkeiten für die Prüfung der Datenqualität
  • enthält Assistenzsysteme für die automatische Überwachung der Budgetgrößen; z.B. eine automatische Abweichungsanalyse mit Benachrichtigung über das Mailsystem
  • Optimiert eine verfahrensübergreifende Kontrolle aller Budget relevanten Personaldaten und bietet die Integration von Fachverfahren rund um das Thema „Personalkosten“
  • Verarbeitet die Daten Ihrer Personalverwaltung-, Bezüge und Finanzbuchhaltungssysteme

Informationen:

Liste der Leistungsmerkmale Personalausgabenhochrechnung (< 0,5 MB)

axionNFM Leistungskatalog v2.4(< 0,5 MB)

Finanzmangement in Hochschulen mit axion (Whitepaper) (ca. 2 MB)